Kategorie-Archiv: Information

Veranstaltungshinweis: You, me and our neighbours

2015-05-31_u_me_neighbours

Stuttgart zählt am 28.02.2015 3.064 Flüchtlinge.
Menschen, die ihre Heimat in schrecklichen Situationen zurück lassen mussten und nun neben, über oder unter uns wohnen. Bis Ende des Jahres, bekommen wir 1.500 weitere Nachbarn.

Um unsere neuen Nachbarn besser kennen zulernen und mehr über Flüchtlingspolitik in Stuttgart zu erfahren, soll am 31.05. ab 11 Uhr ein Raum für Begegnung geschaffen werden.

Das Café Inselgrün, im Zollamt-Areal, verwandelt sich jeden Sonntag zur grünen Oase Stuttgarts, in der sich die Woche ausklingen lässt. Der urbane Garten lädt Gärtner aus der ganzen Stadt ein, Hängematten sorgen für eine entspannte Atmosphäre und Kinder finden sich im kleinen Spielparadies wieder. Weiterlesen

Spendenkammer erfolgreich umgezogen!

Geschafft! Am 18.5. fand der Umzug der Spendenkammer von den beiden Räumen im Neckarpark, hin in die Mercesstr. Nr. 25 statt.

Mitarbeiter des Caritas-Verbands Stuttgart, ehrenamtliche Helfer aus dem Freundeskreis Neckarpark und tatkräftige Unterstützung durch zahlreiche Bewohner des Neckarparks ermöglichten es, dass die insgesamt 6 VW-Transporter Ladungen in weniger als zweieinhalb Stunden umgezogen werden konnten. Neun der insgesamt 12 Metall-Regale wechselten ebenfalls ihren Einsatzort.

WP_20150518_001 WP_20150518_006 WP_20150518_004

Nun muss die Sortierung erfolgen. Auch wird noch nach einem stimmigen Konzept für eine geordnete Ausgabe gesucht.

Danke an alle Helfer sowie die Firma K-Automobile für die Bereitstellung des Kleintransporters! Nun ist der Grundstein gelegt, dass Bedürftige weiterhin mit Sach- und Kleiderspenden ausgestattet werden können!

Neues Begegnungsangebot: Sport mit jungen Männern

Die Trägerschaft GES (GEMEINSCHAFTSERLEBNIS SPORT, unterstützt von der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Sportkreis Stuttgart e.V., näheres vgl. http://www.gemeinschaftserlebnis-sport.de) bietet ab kommenden Montag (23. März 2015) ab 14 Uhr ein Projekt an, bei dem junge Männer zwischen 18 und 28 Jahren auf einem dem Neckarpark gegenüberliegenden Sportplatz Sport treiben können (z.B. Fußballspielen).

Sie suchen noch Leute, die mitmachen. Wer aus dem Freundeskreis hat Lust, dort mitzumachen, der möge sich am kommenden Montag um 14 Uhr am Flüchtlingsheim Neckarpark einfinden. Falls sich niemand zum Sporttreiben aufraffen kann, wäre es trotzdem gut, wenn jemand von uns dort sein könnte, um mit dem GES-Team Kontakt aufzunehmen.

Viele Grüße – Rainer Kohlschreiber

Veranstaltungshinweis – Idee für gemeinsame Aktion mit Flüchtlingen – Musiknacht Stuttgart

Info von Mike Lorenz:

Hallo zusammen,
Habe ca. 10  Eintrittskarten für die Musiknacht der Autohäuser in Stuttgart am 7 März. Bei bedarf kann ich noch ein paar mehr besorgen, einfach melden und abholen.
LG. Mike

Kommentar Martin Vogt:
Diese Chance kann insbesondere von Ehrernamtlichen, die bereits persönliche Kontakte zu den Bewohnern haben, dazu genutzt werden, die Musiknacht gemeinsam mit interessierten Flüchtlingen zu besuchen. Bei Bedarf bitte  über die Kommentarfunktion oder die Freundeskreis Neckarpark E-Mail Adresse melden – ich stelle gern den Kontakt zu Mike Lorenz her!
Mike, danke für das tolle Angebot!

Nähere Informationen unter: http://www.die-grosse-musiknacht-stg.de/

Mithelfer für Theaterprojekt gesucht!

Anfrage / Information von Rainer Redies an alle Interessierten (17.02.2015):

Ich gebe nachstehende Informationen weiter und bitte darum, Flüchtlingskinder aus dem Neckarpark für das Projekt zu gewinnen. Sollte es mir oder jemand anderem gelingen, Kinder aus dem Neckarpark für die Teilnahme am Theaterprojekt zu motivieren, gehe ich mit zum Schnupperkurs.

Rainer Redies


Das Projekt „Wir machen Theater“ für Flüchtlingskinder und -jugendliche geht in die zweite Runde! Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 11 – 16 Jahren.

Am Mittwoch, 25.02.2015, haben sie von 17-19 Uhr, in der Eberhardstraße 61A (Kindertheater JES) Gelegenheit, unverbindlich an einem Schnuppertermin teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrtkosten kann der Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart e. V. übernehmen, der auch das ganze Projekt finanziert. Eltern oder andere Begleiter können am Schnuppertermin ebenfalls teilnehmen.

Projektbeschreibung: Theater fördert spielerisch Sprache und Kommunikation. Im Spiel werden Weiterlesen

FK-Asyl: Waldenbuch Informationswoche vom 15. bis 21.3.2015/ Sozialpreis innovatio 2015

Information von Mike Lorenz:

Liebe Freunde des FK-Asyl,

in Waldenbuch finden vom 15. – 21. März einige interessante Veranstaltungen zum Thema Asyl statt, in der Anlage schicke ich Ihnen / euch das Faltblatt dazu. -> Link zum Faltblatt

Außerdem möchte ich auf den Sozialpreis „innovatio 2015“ hinweisen, welcher von den Versicherern im Raum der Kirchen, Bruderhilfe – Pax – Familienfürsorge vergeben wird. Zehn Projekte werden mit jeweils 2.000 Euro prämiert, der Gewinner erhält zusätzlich 8.000 Euro:

Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2015. Ausgezeichnet werden die innovativsten Sozialprojekte. Projekte, die sich drängender Probleme in Deutschland annehmen, die nachhaltige Handlungsperspektiven eröffnen und in die Zukunft weisen.Weitere Informationen, insbesondere zum Bewerbungsverfahren, finden Sie / findet ihr auf der Homepage:

http://www.innovatio-sozialpreis.de/index.html

Beste Grüße – Mike Lorenz

SAT-Receiver für alle Räume verfügbar! Lagerraumproblem weiterhin prekär

Update von Wolfgang Rolli, Freundeskreis Neckarpark, 28.01.15:

Hallo,
ich möchte nur mitteilen, daß wir jetzt über eine Spende für den Neckarpark 80 komplette Sets aus SAT-Receiver, SCART- und  Coax-Kabel haben.
Insofern können alle Zimmer damit ausgestattet werden. Die LCD-Fernseher werden ab der KW 7 erwartet.
Mangels sicherer Lagermöglichkeit befinden sich die Geräte derzeit noch in meiner Obhut.

Bei sofortigem Bedarf oder Fragen, bitte melden.
Gibt es Neuigkeiten/Ideen zu Lagerräumen??

Gruß, Wolfgang Rolli


 

Update von Wolfgang Rolli, Freundeskreis Neckarpark, 15.01.15:

Hallo,

  • Die LCD Fernseher vom Holiday Inn Hotel können erst ab KW 7 (9.2.) abgeholt werden, weil die Neugeräte später geliefert  werden. Ich bleibe am Thema dran. Frau Karim, Möhringen erhält die übrigen Geräte.

Anmerkung Martin Vogt: Wolfgang Rollis Engagement ist es zu verdanken, dass in Kürze für jeden interessierten Bewohner ein TV-Gerät zur Verfügung steht, welche im Zuge einer kompletten Neuausstattung mit neuen Geräten im Holiday Inn in Echterdingen gespendet werden.  Weiterhin spendet ein Bekannter Hr. Rollis Sat-Receiver und Kabelsets für die Installation, so dass jeder Bewohner, der möchte, bald über ein funktionierendes Komplett-System verfügen kann. Den Transport der Geräte wird voraussichtlich von Mike Lorenz, ebenfalls Mitglied Freundeskreis Neckarpark, über die Daimler AG organisiert.

  • 2 Profi Kleiderständer konnte ich im HDK Sindelfingen besorgen – sie sind morgen, Freitag, einsatzbereit.

Anmerkung Martin Vogt: Die Helfer in der Spendenkammer bemängelten zuletzt die mangelhafte Qualität der bisherigen Kleiderständer, welche dem normalen Gebrauch nicht gewachsen waren und mitunter zusammenbrachen, und wünschten sich zwei professionelle Kleiderständer. Nun sollte eine Spendenausgabe ohne dieses Hindernis möglich sein.
Der Dank geht an Wolfgang Rolli!

  • Die Lager-/bzw. Nichtlagermöglichkeit ist m.E. nicht akzeptabel. Wie können wir einen separaten Lagerraum oder einen Systemcontainer schnellstmöglich bekommen? Wer ist dafür zuständig und auch für eine Entscheidung kompetent?

Über jede Idee wäre ich unter rolliwo@web.de dankbar.

Gruß, Wolfgang Rolli

Projekte mit Ehrenamtlichen (Koordination durch Frau Çelikoğlu, Caritasverband Stuttgart e.V.)

Es gibt mehrere große Projekte, welche außschließlich durch Ehrenamtliche abgedeckt werden sollen:

  1. Zimmerpaten
  2. Hausaugabenbetreuung und Nachhilfe
  3. Mentorenbegleitung für Erwachsene
  4. Freizeitangebote
  5. Ausflüge

Hierfür wurden Projektbeschreibungen

zusammengestellt, wo über Aufgaben, Verfahren, Umfang und Ansprechpersonen informiert wird.

Wenn Sie als Ehrenamtlicher tätig werden wollen, tragen Sie sich bitte in die darin angegebenen Doodle-Links ein, oder kontaktieren Sie Frau Çelikoğlu direkt:

Didem Çelikoğlu
Integrationsberatung
Bereich Migration und Integration
Flüchtlingshilfe – Unterkunft Mercedesstr.
Caritasverband für Stuttgart e.V
Ehrenamtsbeauftragte Bad Cannstatt Flüchtlingshilfe
Tel.: 0179/5105397
d.celikoglu@caritas-stuttgart.de

Vielen Dank!