Archiv der Kategorie: Wohnungssuche

Treffen der Initiative von Engagierten aus Stuttgarter Freundeskreisen

Liebe Freundeskreise,

auch im neuen Jahr wollen wir, die Initiative von Engagierten aus Stuttgarter Freundeskreisen uns weiter treffen und uns mit den Problemen der Stuttgarter Flüchtlinge beschäftigen.

Die nächste Sitzung ist wieder virtuell und findet am 11.01.2021 um 16.30 Uhr statt.

Der Link dazu ist bei bigbluebutton: https://bbb-emh.minervis.com/b/dav-pwe-bgd-0h3

Bitte anklicken, dann werden Sie weitergeleitet.

Folgende Tagesordnung wurde vorgeschlagen:

  1. Corona – Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche (Schule und Kita) und Erwachsene bzgl Deutschkurs. Begründung: Nach einem dreiviertel Jahr nach dem 1.Lockdown werden die Schulen erneut geschlossen. Konzepte, dies zu verhindern, gab es wohl nicht.
    Dazu kommen die beschränkten Bedingungen, den Unterricht im Homeoffice durchzuführen (WLAN und Ausstattung mit Geräten)
  1. Abschiebungen – Welche Erfahrungen gibt es? Zum Beispiel für Geflüchtete, die schon 5 Jahre in Deutschland sind, arbeiten oder Ausbildung machen.
    Folgt das BamF dem Kurs von Innenminister Seehofer?
  1. Aktuelles aus den Unterkünften

Bitte geben Sie diese Nachricht an Ihre Mitglieder weiter und veröffentlichen Sie sie auf Ihrer website. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen – i.A. Uschi Bames

Neues Projekt Wohnungssuche – Erstes Treffen

Lieber Freundeskreis,

schon lange erreichen uns die sehnsüchtigen Wünsche unserer Flüchtlinge nach ihren eigenen vier Wänden. Wir sind uns mehr denn je bewusst, mit welcher schwierigen Situation wir besonders in Stuttgart konfrontiert sind:

Zeitungsartikel zur Wohnungsmarksituation in Bezug auf Flüchtlinge, Stuttgarter Zeitung vom 22. Januar 2018

Wir wollen trotz allem Gegenwind in diesem ersten Treffen w-gesuchgemeinsam mit dem Hauptamtlichenteam der Caritas abstimmen, wie wir den Flüchtlingen am besten auf ihrer Suche nach einer Wohnung zur Seite stehen können.

Dazu treffen wir uns am Montag, dem 05.02.2018 um 16:30 Uhr in der Mercedesstr. 51A.

Alle, die mittun möchten sind herzlich willkommen und eingeladen, ihre Ideen mit einzubringen. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Für den Freundeskreis Neckarpark – Martin Vogt