Fachtag “Zwischen Traum und Trauma: Menschen auf der Flucht”


Termin Details


SA 05.03.16, 10:00 – 17:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Immer mehr Menschen fliehen nach Baden-Württemberg. Häufig sind darunter verletzte, traumatisierte Menschen, die sich nicht einfach ins gesellschaftliche Leben integrieren lassen.

Hier setzt der Fachtag der Kirchlichen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg (KiLAG) an: Er erläutert die Hintergründe von Traumatisierungen, hilft, auf erste Anzeichen zu achten und weist auf Hilfsinstitutionen und Beratungsstellen hin, die über entsprechende Kompetenzen verfügen. Zudem werden in Workshops »Erste-Hilfe-Koffer« zusammen gestellt, die den Teilnehmer/innen helfen, in entsprechenden Situationen gut zu reagieren. Über den Tag verteilt gibt es Impulse und Workshops.

Tag verteilt gibt es Impulse und Workshops.

VERANSTALTER: Baden-Württemberg Stiftung, Kultusministerium Baden-Württemberg, Evang. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg (KiLAG)

MIT: Dieter David, Dipl. Psychologe, Trauma-Therapeut; Manuela Ziskoven, Dipl. Soziologin, EMDR-Therapeutin u.a.

Kostenbeitrag: 30,00 € inkl. Mittagsimbiss. Anmeldung bis 20.02.16
Der TN-Beitrag kann  für Freundeskreis-Neckarpark-Mitglieder nach Absprache mit Gerda Engelfried erstattet werden!

Kurs-Nr. 161-803
Kontakt: Almut Kurz, Martina Pfau-Haferkorn, Tel. 0711 / 20 68 -150