Hilfsgesuch AK Asyl – Bitte um Spende für Familiennachzug

Liebe Flüchtlingsfreunde,

freut euch mit mir, manchmal geschehen trotz immer noch härterer Abschottungspolitik kleine Wunder.

Herr A.T. aus Eritrea hat es mit unserer Hilfe nach über zwei Jahren geschafft, dass seine Frau und Kinder (4 und 5 J.) nach Deutschland kommen dürfen.

Frau und Kinder waren aus Eritrea nach Kampala geflohen. Dort musste sie erst mal in ärmsten Bedingungen ein halbes Jahr überleben, damit das mit dem Visum überhaupt in die Wege geleitet werden durfte. Endlich: Sie bekamen heute das Visum für Deutschland!

Nun scheint aber in der Ferienzeit ein baldiger Flug kaum unter 1500-2000 Euro zu finden zu sein. (Wir suchen natürlich weiter nach günstigeren Flügen).

Die Situation der Kinder und der Frau ist so, dass ich sage, sie sollten so schnell wie möglich raus aus Kampala.

Und ich frage überall mit Verkündung der guten Nachricht jetzt an, ob jemand Möglichkeiten hat, ihn zusätzlich zu dem, was wir ihm von Kirchenmitteln dazu geben, finanziell dabei zu unterstützen.

Wenn ja, bitte ich um Ihre Überweisung mit Angabe Ihrer Postanschrift für eine Spendenbescheinigung auf das Konto:
Evangelischer Kirchenkreis
Stichwort „Flüchtlingshilfe – Familienzusammenführung“
IBAN: DE14 6005 0101 0002 4741 77
BIC: SOLADEST600

Mit freundlichen Grüßen – Joachim Schlecht

Evangelisches Asylpfarramt
Landeskirchlicher Migrationsdienst
Arbeitskreis Asyl Stuttgart
c/o Joachim Schlecht
Pfarrstr. 3
70182 Stuttgart
T: (0711) 63 13 55
Email: joachim.schlecht@elkw.de
Pfarramt.stuttgart.asyl@elkw.de

ak.asyl-stuttgart@elkw.de