Petition: SEEBRÜCKE IM LANDKREIS BÖBLINGEN

Update 07.10.2019 zu dieser Petition, für die wir im Juni um Unterstützung geworben hatten:

Update:

Liebe Unterstützende,

wir freuen uns euch und Ihnen mitteilen zu können, dass wir im Kreis Böblingen über 1.000 Unterschriften sammeln konnten für unser Anliegen, sichere Häfen im Kreis Böblingen für aus Seenot gerettete geflüchtete Menschen zu schaffen. Dafür erst einmal ein herzliches DANKESCHÖN an alle, die dazu auf welche Weise auch immer beigetragen haben. Besonders für das Verbreiten der Petition im Umfeld sind wir wirklich dankbar.

Nun konnten wir die Unterschriften stellvertretend an den Landrat Roland Berndhard übergeben, der sich auch deutlich zu den Menschenrechten positionierte. (www.krzbb.de/krz_50_111780475-13-_Seebruecke-uebergibt-Petition-an-Landrat.html)

Nun geht es weiter! Wir versuchen, Kontakt zu allen GREMIEN (besonders Kreistag und Gemeinderäte) aufzunehmen, um unsere Unterstützung zur Erarbeitung der Anträge etc. anzubieten. Wenn ihr oder Sie also entsprechende Kontakte habt/haben oder selbst Teil eines Gremiums seid/sind, freuen wir uns über jede Kontaktaufnahme.

Auch falls der Wunsch besteht eine Veranstaltung zum Thema in die eigenen Kommune zu bringen, sind wir gerne zu Kooperation bereit. Uns ist es wichtig, dass das Thema nicht untergeht, wie die Menschen auf dem Mittelmeer, sondern weiterhin Aufmerksamkeit bekommt.

Entscheidung in BÖBLINGEN
Auch sind wir sehr gespannt wie die kommende Abstimmung in Böblingen am kommenden Mittwoch ausgeht, in der folgendes gefordert wird: „Die Stadt Böblingen soll sich der Aktion Seebrücke anschließen. Damit sendet sie ein starkes humanitäres Signal und setzt sich für ein menschliches Europa ein. Dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat soll die Bereitschaft zur Aufnahme von aus Seenot geretteten Geflüchteten signalisiert werden. Viele Städte, Gemeinden und Kommunen haben dies bereits getan.“ Wir hoffen also, dass Böblingen dieses Signal sendet.

SICHERE HÄFEN
In Deutschland gibt es seit letzter Woche über 100 „Sichere Häfen“, also die gesellschaftliche Stimmung scheint sich wieder mehr zu Menschenrechten zu positionieren und wir hoffen, dass wir uns dem im Kreis anschließen können.

In diesem Sinne wünschen wir euch und Ihnen eine wundervolle Woche und freuen uns auch auf Nachrichten mit Ideen, Vorschlägen und Kontaktmöglichkeiten an Seebruecke_kreisboeblingen@posteo.de.

Solidarische Grüße,
Seebrücke Kreis Böblingen