So geht es den Jesidinnen im Südwesten

Lesetipp von Volker, gefunden bei den Stuttgarter Nachrichten:

Artikel vom 20.11.19 bei den Stuttgarter Nachrichten

Ergänzung: Die Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad erhielt am 21.11.19 außerdem den Bambi der Kategorie “Mut” verliehen!

Uns sollte das als Ansporn dienen, die hilfsbedürftigen Menschen, mit denen wir im direkten Kontakt sind, weiterhin nach Kräften zu unterstützen!

Notruf aus Lesbos

Online-Version anzeigen

Geflüchtete Frauen mit Kind

Schutz vor Gewalt und vor Kälte

Liebe humans,

im letzten Newsletter haben wir von unserem Besuch bei unserer Partnerorganisation Safe Place International in Athen berichtet. SPI unterstützt LSBTTIQ-Geflüchtete und geflüchtete Frauen mit Kindern z.B. durch sichere Unterkünfte und Beratung in Athen und auf Lesbos.
just human ergänzt dieses Engagement, wenn zusätzliche Hilfe notwendig ist.
Am Wochenende hat uns nun eine dringende Bitte von Chloe erreicht. Sie leitet auf Lesbos ein Haus, das 18 geflüchteten Frauen und Kindern Schutz bietet. Um für den Winter vorbereitet zu sein, bittet sie dringend um Unterstützung: 30 € kosten eine Kinderjacke oder warme Kinderschuhe, mit 60 € kann ein Kind für den Winter gerüstet werden, 100 € ermöglichen es einer der Frauen eine Winterjacke und winterfeste Schuhe zu besorgen.
Wir bitten dafür herzlich um Spenden! Jeder Beitrag hilft und wird sofort weitergeleitet.

Eine der geflüchteten Frauen mit ihrem Sohn, die Schutz gefunden haben. Im geschützten Raum ist Entspannung möglich. Die Frauen unterstützen sich gegenseitig. Bei regelmäßigen Treffen wird der gemeinsame Alltag geplant.

Sicherheit und Zugang zu medizinischer Versorgung

Chloe hat uns außerdem über Änderungen bei den Asylverfahren auf Lesbos berichtet. Als besonders schutzbedürftig eingestufte Geflüchtete – z.B. schwangere Frauen ohne Angehörige oder Frauen mit Kindern – müssen zu Anhörungen auf das Festland reisen. Problematisch ist das, weil auch auf dem Festland nicht genügend Wohnraum für Geflüchtete zur Verfügung steht. Schwangere und alleinerziehende Frauen mit kleinen Kindern werden daher in Lager mit geringer Infrastruktur gebracht, weit entfernt von Krankenhäusern und anderen notwendigen Einrichtungen.
Unsere Partnerorganisation richtet deshalb aktuell in der Nähe von Athen ein neues Haus für alleinerziehende Mütter und Schwangere ein, die für ihre Asylbefragung auf das Festland müssen, dort aber keine sichere Unterkunft haben. Chloe schreibt: „Mit diesem zusätzlichen Schutzraum können wir auf Änderungen in der Politik und in den Bedürfnissen der Begünstigten reagieren und eine kontinuierliche, sinnvolle Unterstützung sicherstellen.“ Ab Dezember 2019 soll das Haus in Lavrio Frauen und Kindern Zuflucht bieten. Spenden für Handtücher, Bettzeug, Babyausstattung, Geschirr und andere notwendige Ausstattung werden deshalb dringend gebraucht.

just human – Menschlichkeit grenzenlos

Bitte unterstützt mit uns Menschen auf der Flucht und das Engagement gegen Fluchtursachen.

Spenden willkommen! Unser Spendenkonto:
just human, IBAN: DE45 6012 0500 0007 7692 00, BIC: BFSWDE33STG oder online spenden.

Allen humans wünschen wir noch schöne Novembertage, alles erdenklich Gute und grenzenlose Menschlichkeit.

Elka Edelkott, Ursula Bames, Roland Blach, Sylvia Tham und Katja Walterscheid vom just human-Team

PS: Dieser Newsletter darf gerne weitergeleitet werden!

just human e.V., Brenntenhau 13, 70565 Stuttgart
kontakt@just-human.de – www.just-human.de

Kinotour: “Die Mission der Lifeline” mit Filmteam

Am 6. Juni 2019 um 18:30 Uhr   in Innenstadtkino Stuttgart (Königstraße 22)

Ein Filmteam hat Seenotretter im Mittelmeer begleitet. „Die Mission der Lifeline“ thematisiert die Rettung Geflüchteter und offenbart einen gesellschaftlichen Konflikt.

Der Filmemacher Markus Weinberg beschäftigt sich in seinem Dokumentarfilm mit dem Dresdner Verein „Mission Lifeline“. Der Verein macht sich auf den Weg in ein gefährliches Unterfangen:

Sie wurden verklagt, beschossen und blockiert!
Wie eine Gruppe Dresdner, gegen viele Widerstände, ein Schiff ins Mittelmeer brachte, um Menschen vor dem Ertrinken zu retten.
Einmalige Sondervorstellung in Anwesenheit von Teilen der Crew und dem Regisseur Markus Weinberg.

Website: https://mission-lifeline.de/aktuelles/die-mission-der-lifeline/
Trailer:
https://vimeo.com/243875863
Kinotour: “Die Mission der Lifeline” mit Filmteam weiterlesen

Stuttgart Bad Cannstatt