Aktion der Freundeskreise zum Tag der Menschenrechte 18.11.18

Liebe Freundeskreise,

zum Tag der Menschenrechte wollen wir auch das Thema Geflüchtete einbringen. Dazu organisiert  eine Gruppe aus der Initiative von Engagierten aus den Freundeskreisen zusammen mit dem Lindenmuseum am 18. November 2018 eine Veranstaltung im Wannersaal des Museums mit dem Thema:

Begegnungen: Geflüchtete erzählen von Flucht und Ankommen, Ehrenamtliche aus Stuttgarter Freundeskreisen informieren über ihre Arbeit

Folgender Ablauf ist geplant:

15.30 – 15.40 Uhr: eine syrische Musiktruppe  von “KUGEL – Kulturen Gemeinsam leben”tritt auf

15.40 – 16.00 Uhr: das Dialogtheater (Deutsche und Geflüchtete) spielt zwei Szenen

16.00 – 17.00 Uhr an Stehtischen und vor  Stellwänden führen Geflüchtete und Ehrenamtliche  Gespräche mit Besucher*innen

ab 17.30 Uhr singt der One World Chor, es gibt es afghanische Musik und das Dialogtheater spielt noch einmal

Auf der Galerie des Wannersaals werden Stellwände zu Thema Flucht und Ankommen aufgestellt.

Kooperationspartner sind das Lindenmuseum, der One World Chor, KUGEL, das Dialogtheater, der Flüchtlingsrat Baden-Würrttemberg, der Verein just human und die Initiative von Engagierten aus Stuttgarter Freeundeskreisen.

Wir würden uns über Helfer und Mitarbeiter aus den Freundeskreisen freuen.

Das nächste Treffen der Vorbereitungsgruppe ist am 15.10.18 um 17.00 Uhr im Wannersaal des Lindenmuseums.

Mit freundlichen Grüßen – Uschi Bames für die Vorbereitungsgruppe