Mahnwache – Stuttgart für Menschenwürde

2018-09-15_Mahnwache

Für weitere Informationen bitte klicken!

Liebe Freund*innen und Unterstützer*innen,

die nächste Mahnwache des AK Asyl greift das Thema der Seenotrettung auf. Wir führen diese Veranstaltung in Kooperation mit der „Seebrücke Schafft sichere Häfen“ (https://seebruecke.org durch.
Auf der Startseite dieser Organisation heißt es:

Die SEEBRÜCKE ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft. Wir solidarisieren uns mit allen Menschen auf der Flucht und erwarten von der deutschen und europäischen Politik sofort sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Menschen, die fliehen mussten oder noch auf der Flucht sind – kurz: Weg von Abschiebung und Abschottung und hin zu Bewegungsfreiheit für alle Menschen.

Wir treffen uns an der Querspange Rotebühlplatz / Königstraße, Stuttgart am Samstag, 15.9.2018 von 11:00 bis 14:00 Uhr und freuen uns über zahlreiche Mitstreiter. Die Organisatoren von „Seebrücke“ regen an, orangefarbene Kleidungsstücke zu tragen in Anspielung an die orangefarbenen Rettungswesten auf den Schiffen.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Regine Koch-Bah
Evangelisches Asylpfarramt Stuttgart
Pfarrer Joachim Schlecht
Pfarrstraße 3, 70182 Stuttgart
Tel. 0711 – 63 13 55
Fax 0711 – 636 97 37