„NEUSTART IM TEAM“ (NEST) – DIGITALE INFORMATIONSVERANSTALTUNG FÜR ENGAGIERTE IN STUTTGART

Liebe Engagierte,

Meine Kollegin aus der Abteilung Sozialplanung hat mich gebeten, Ihnen die angehängte Einladung zu einer digitalen Informationsveranstaltung zum NesT-Programm weiterzugeben.
Am 01.12.2021 wird Frau Mayr von der ZKS (Zivilgesellschaftliche Kontaktstelle NesT) das Programm vorstellen und offene Fragen klären.

Alle interessierten Engagierten sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Mit besten Grüßen
Heidi Schäfer
————————————————————————————-

Sehr geehrte Damen und Herren,

über 80 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Viele von ihnen – wie Kinder, alte Menschen oder Opfer von Folter und Gewalt – sind besonders schutzbedürftig. Für diese Personen sollen mit dem Pilotprogramm „Neustart im Team“ (NesT) 500 zusätzliche Aufnahmeplätze und damit ein sicherer Weg nach Deutschland geschaffen werden. Das Besondere am staatlich-gesellschaftlichen Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge „Neustart im Team“ (NesT) ist, dass sich Staat und Zivilgesellschaft die finanzielle und soziale Verantwortung für die Aufnahme der Flüchtlinge für einen begrenzten Zeitraum teilen.
Die Voraussetzung für eine Aufnahme von Flüchtlingen im Programm NesT ist, dass sich eine Gruppe aus mindestens fünf Personen zusammenfindet, welche den Geflüchteten Wohnraum für zwei Jahre zu Verfügung stellt sowie für mindestens ein Jahr ideelle Integrationsunterstützung leistet.

Bei einer digitalen Informationsveranstaltung für Engagierte in Stuttgart am 01.12.2021 von 16:30 – 18:00 Uhr wird Katharina Mayr von der Zivilgesellschaftlichen Kontaktstelle (ZKS) den Hintergrund des Programmes erläutern, Möglichkeiten des Engagements aufzeigen und Ihre Fragen beantworten.

Bitte melden Sie sich unter https://eveeno.com/196209319 für die Veranstaltung an. Die Zugangsdaten werden Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugeschickt.

Weitere Informationen zum Pilotprogramm NesT erhalten Sie bereits vorab in dem angehängten Flyer.

Katharina Mayr
ZKS – Zivilgesellschaftliche Kontaktstelle NesT (Neustart im Team. Staatlich-gesellschaftliches Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge)
Tel.: 0761 200 – 476
Mail: zks@neustartimteam.de; KatharinaNicola.Mayr@caritas.de
Web: www.neustartimteam.de