Projektgruppe Begleitung

Regelmäßiges monatliches Treffen der Projektgruppe Begleitung:

Jeden 3. Donnerstag im Monat, 19 Uhr.
Ort: Bis auf weiteres im Gemeindezentrum Liebfrauen (sicherheitshalber zu erfragen bei Uschi Bames unter FreundeskreisNeckarpark-Begleitung@outlook.de )

Die nächste Sitzung der Projektgruppe Begleitung findet am 10.01.19  um 19.00 Uhr im Untergeschoss des Gemeindezentrums der Liebfrauengemeinde, Wildungerstr. 55, in Cannstatt  statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgeschlagen:

  • Berichte aus den Freundeskreisen
  • Handout – out für Bewohner für Abschiebungen
  • Dublin-Verfahren
    ( Verordnung, Familienzusammenführung, Gerichtsurteile, Erste Hilfe bei Dublin-Abschiebungen)
  • Womit wollen wir uns 2019 beschäftigen?
  • Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik

Vielen Dank, U. Bames

Vielen Dank, U. Bames

Themenschwerpunkte Projektgruppe Begleitung:

Ich heiße Uschi Bames, bin seit 26 Jahren ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit tätig, zur Zeit arbeite ich im Neckarpark in Cannstatt.
Ich würde gerne eine Arbeitsgruppe von verschiedenen Freundeskreisen im Großraum Stuttgart gründen, die sich mit Abschiebungen beschäftigt.

Dabei denke ich an 3 Schwerpunkte:

  • Beratung von Flüchtlingen, wenn ihr Antrag abgelehnt ist ( Hilfe um Amtsbriefe zu verstehen und Fristen einzuhalten, Hilfe bei der Suche nach einem Anwalt, eventuell Aufbau eines Rechtshilfefonds)
  • Begleitung bei der Abschiebung. Dazu gehört, dass man versucht, den Abschiebetermin zu erfahren und bei der Polizeiaktion anwesend ist.
  • Sehr wichtig ist mir die politische Dimension des Problems. Hierzu gehört vor allem die Frage der sogenannten sicheren Herkunftsländern.

Außer Diskussionen zur Meinungsbildung könnten verschiedenste politische Aktionen wie Infoabende, Pressemitteilungen, Demos usw. diskutiert und geplant werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.