Männertreff

180627_mt2

Da viele Bewohner nicht arbeiten dürfen, erscheint die Wartezeit bis zur Bearbeitung der jeweiligen Asylanträge sehr lang. Aber auch Menschen mit Asyl, die auf ein Praktikum, einen Sprachkurs oder eine Ausbildung warten, verbringen gezwungenermaßen oft viel Zeit, ohne dass sie einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen können.

Die Frauen sind mit dem Frauencafé um Uschi Bames schon bestens versorgt, jedoch  sagt sie: “Wenn ich meine Frauen zum Treffen abhole, muss ich die Männer oft mit einem enttäuschten Gesicht zurücklassen: “only for women” ist die Devise. Das tut mir leid – ein Angebot für Männer wäre eine so wichtige und schöne Sache für sie…”

Mustafa und Imad vom Haus der Familie bieten daher einen wöchentlichen Männertreff an. Dieser findet mittwochs ab 18 Uhr bis ca. 21 Uhr in den Räumen der Morlockstr. 18 statt.
Es geht um alles, was Männer beschäftigt: Familie, Karriere, Kultur, Religion, Spiele, oder auch mal einen Kochabend in der bereitstehenden Küche.
Alle männlichen Interessierten, Nachbarn und Anwohner sind jederzeit herzlich willkommen! Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Fragen können gerne an Mustafa Zreik gerichtet werden: m.zreik@gmx.de

180627_mt1