Freundeskreis Neckarpark

Über uns

Der Freundeskreis Neckarpark ist eine Gruppe von derzeit rund 60 Ehrenamtlichen, denen die Aufnahme und Integration insbesondere der Flüchtlinge am Herzen liegt, die seit Oktober 2014 in der Unterkunft im Neckarpark wohnen.

Die Gruppe ist innerhalb der Gemeinden Liebfrauen und St. Peter in Bad Cannstatt aus der Initiative “Glauben gemeinsam neu erleben” hervorgegangen.
lf+stp
Dem Freundeskreis gehören aber neben denen aus der Gemeinde auch zahlreiche Ehrenamtliche aus verschiedensten Vereinen, Parteien und Organisationen, sowie Privatpersonen an. Den Mitgliedern ist es wichtig, Ihre neuen Nachbarn herzlich willkommen zu heißen und persönliche Kontakte entstehen zu lassen.
Der Caritasverband für Stuttgart e.V. ist Träger der Einrichtung und offiziell für deren Organisation zuständig.

         car-stg

Regelmäßige Treffen

Wir treffen uns monatliches zum Koordinierungstreffen, um in ca. 1,5 – 2 Stunden zurückzublicken und zu planen:

  1. Berichte aus den Projekten (ca. 45 min)
  2. Planung und Koordinierung zukünftiger Aktivitäten (ca. 45 min)
  3. Vorträge zu Themen der Projektgruppen / Reserve (ca. 30 min)

Arbeitsweise

Monatliche Treffen

Das zentrale Instrument sind die regelmäßigen monatlichen Koordinierungstreffen. (nächster Termin siehe hier)
Die Verantwortlichen von Teilprojekten (siehe Rubrik Projekte) haben hier die Möglichkeit zu berichten und zu planen.
Die Schnittstelle zum Hauptamtlichenteam der Caritas im Neckarpark / in der Mercedesstraße ist aktuell Herr Do.
Es ist geplant, Veranstaltungen zum Austausch der Ehrenamtlichen untereinander, und zwischen dem Freundeskreis Neckarpark und anderen Freundeskreisen zu organisieren.

Dieses Treffen ist nicht der richtige Rahmen, um die Aktivitäten einzelner Ehrenamtlicher vorzustellen und zu diskutieren. Dafür ist leider die Zeit und der monatliche Turnus zu knapp bemessen.

Mail-Verteiler

Alle, die sich bisher in eine E-Mail-Liste für Interessierte eingetragen haben, erhalten nur in Ausnahmefällen E-Mails.
Dabei können Mailadressen anderer Freundeskreismitglieder untereinander sichtbar sein.
Wir haben als Freundeskreis den Weg gewählt, wichtige Informationen auf dieser Webseite zur Verfügung zu stellen.

Eigenintiative Aktivitäten

 → Alle, die ein konkretes Hilfsangebot (außer Sachspenden) haben, wenden sich am besten direkt an die Ansprechpartner der verschiedenen Projekte (siehe Menü → Projekte). Ist dort kein Ansprechpartner angegeben, können weitere Informationen unter

FreundeskreisNeckarpark@outlook.de

erfragt werden.

Wofür sind wir nicht zuständig?

In Abstimmung mit den Hauptamtlichen vom Caritasverband für Stuttgart e.V ist der Freundeskreis Neckarpark nicht für folgende Themen verantwortlich (Beschluss beim organisatorischen Treffen am 4.12.2014):

Hausleitung und -technik

Die Verantwortlichkeit liegt komplett bei der Heimleitung.
Dies umfasst z.B. Hausmeisterdienste, Einhaltung der Hausordnung (Müllentsorgung, Hygiene, Lärm), die Kontrolle elektrischer Geräte, Brandschutz, usw.

Sozialberatung

Die Verantwortlichkeit liegt bei der Heimleitung und umfasst z.B. die komplette Organisation der Zimmerbelegung, oder die professionelle Betreuung traumatisierter Flüchtlinge.
Aktuell leistet die Heimleitung zu 100% die Betreuung in gesundheitlichen Fragen. Ziel ist hier aber, dass schnellstmöglich routinemäßige Arztbesuche etc. durch das Projekt “Zimmerpaten” übernommen wird, und die Heimleitung nur noch in Sonderfällen unterstützt.