Kategorie-Archiv: Weiterbildung

Neue Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Liebe Engagierte,

Anbei einige neue Fortbildungen für den Bereich Arbeit mit Geflüchteten:

1. Interkulturelle Kompetenzen für die Arbeit mit Menschen mit Fluchterfahrung

Integrationsarbeit mit Menschen mit Fluchterfahrung ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die vielfältige Kompetenzen fordert. Mit Hilfe von konkreten Beispielen, Impulsen  und praktischen Übungen bietet dieser Workshop eine fundierte Einführung in die interkulturelle Kommunikation. Sie tauschen sich über Ihre Erfahrungen und die Herausforderungen in der ehrenamtlichen Arbeit aus und erhalten Anregungen, wie sie das Ankommen in Stuttgart erleichtern können.

Seminarleitung: Franziska Przechatzky
Termin: Sa 30.09..2017 von 11.00 bis 17.00 Uhr
Kosten: EUR 10.00
Veranstaltungsort: Haus der katholischen Kirche, Königstraße 7, 70173 Stuttgart

Veranstalter, Informationen und Anmeldung: Katholisches Bildungswerk Stuttgart e.V. in Kooperation mit frEE Akademie, www.kbw-stuttgart.de, info@kbw-stuttgart.de, (0711) 70 50 600, Kurs-Nr. 17-2-4211

2. Ehrenamtliche Anhörungsbegleiter (m/w) in Stuttgart und Umgebung

Weiterlesen

Ein Jahr Deutschland – Multimedia-Reportage der Stuttgarter Zeitung & Nachrichten

Sehr geehrte Damen und Herren,

ohne die Arbeit von Ehrenamtlichen wäre es für viele Geflüchtete viel schwieriger, sich nach ihrer Ankunft im Raum Stuttgart einzuleben. Das haben auch Hassan, Sahel und Abdul erlebt – die drei jungen Männer aus Syrien sind Anfang September 2015 in Stuttgart aus einem Zug aus Budapest gestiegen und leben seitdem, mit Unterbrechung in der Lea Karslruhe, in Stuttgart.

Wie fühlt sich das erste Jahr Deutschland an? Davon haben die drei in Treffen und Whatsapp-Gesprächen mit vier Reportern der Stuttgarter Zeitung und Nachrichten regelmäßig berichtet. Entstanden ist daraus die Multimedia-Reportage „Ein Jahr Deutschland“, die kürzlich veröffentlicht wurde:

Ein Jahr Deutschland – Multimedia-Reportage der Stuttgarter Zeitung & Nachrichten

Weiterlesen

Projektgruppe “Begleitung” gegründet – neue Einführungsveranstaltung

Das Projekt Begleitung ist am 15.09. mit 10 Teilnehmern gestartet.

Die neu gegründete Projektgruppe trifft sich wieder am 20.Oktober 2016 um 19.00 Uhr im Gemeindezentrum Liebfrauenkirche Wildungerstr.55.

Im Aufrag der Landeszentrale für politsche Bildung wird Frau Rechtsanwältin Raquet eine Einführung in das Asylverfahren geben

Weitere Interessierte sind herzlich willkommen – wir freuen uns über zahlreichen Besuch!

 

VHS Fortbildungsangebote

Liebe Ehrenamtliche,

aufgrund mehrfacher Anfragen und des hohen Bedarfs haben wir noch für Juni/Juli Fortbildungsangebote für Menschen, die mit Geflüchteten arbeiten, konzipiert:

frEE: Interkulturelle Kommunikation, am Do, 23.06.16, 10.00-17.00

frEE: Erziehungsthemen im interkulturellen Dialog, am Fr, 01.07.16, 10.00-17.00

frEE: Zwischen Möglichkeiten und Grenzen …, am Fr, 08.07.16, 10.00-17.00

frEE: Rechtliche Rahmenbedingungen und Verfahrensweisen, am Fr, 22.07.16, 10.00-17.00

Veranstaltungsort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Details siehe unten.

Die Angebote sind finanziell unterstützt von der Landeszentrale für Politische Bildung sowie der frEE-Akademie und sind deshalb dankenswerter Weise gebührenfrei für Sie.

Zudem entsprechen die Veranstaltungen den Bedingungen des Bildungszeitgesetzes (z.B. zeitlicher Umfang), sodass Sie diese ggf. bei Ihren Arbeitgeber/innen als solche beantragen können.

Sie können sich online, telefonisch, per E-Mail oder persönlich anmelden:

Persönlich: TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Telefon: 0711/1873-800
E-Mail: baerbel.schindler@vhs-stuttgart.de
Online: www.vhs-stuttgart.de

Bei Fragen rufen Sie uns bitte an unter Tel. 0711/1873-728 oder -725.

Freundliche Grüße – i.A. Bärbel Schindler

Sachbearbeitung
Tel. 0711 / 1873-728
Fax 0711 / 1873-81-728 Weiterlesen

Interkulturelle Trainings für Ehrenamtliche

Eine Empfehlung von Michael Kühnapfel aus unserem Arbeitskreis Jobs und Stellen:

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg bietet im Rahmen des Aktionsfonds Qualifizierungsmaßnahmen für bürgerschaftlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe an. Diese sind für feste Gruppen Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe in Baden-Württemberg (mind. 12 Personen) – vorbehaltlich freier Termine im Jahr 2016 – kostenfrei buchbar:

Vierwöchiger E-Learning-Kurs mit ganztägiger Auftakt- und Abschlussveranstaltung.

Kursziel
Ohne die vielen bürgerschaftlich Aktiven lassen sich die Herausforderungen, die durch die in Deutschland ankommenden Flüchtlinge entstehen, kaum bewältigen. Die Hilfsbereitschaft ist riesig, das Engagement überwältigend.
Die Fähigkeit, interkulturell kompetent zu kommunizieren und zu handeln, erleichtert die Unterstützungsarbeit und beugt Missverständnissen vor. Zu Beginn und im Verlauf des bürgerschaftlichen Engagements entstehen viele Fragen, deren Klärung zur gelingenden Zusammenarbeit wichtig ist.
Der vierwöchige Onlinekurs mit einer ganztägigen Auftakt- und Abschlussveranstaltung beinhaltet folgende Themen:
Welche Möglichkeiten und Grenzen interkultureller Kommunikation gibt es? Inwiefern beeinflussen kulturelle Prägungen sowie verbale und non-verbale Kommunikationsmuster unsere Wahrnehmung und unser Verhalten?
Wie entstehen Stereotypisierungen und Vorurteile, und wie lassen sie sich abbauen?
Welche Konsequenzen hat das für mein Handeln in der Flüchtlingsarbeit?
Das Kursangebot legt theoretische Grundlagen und bietet konkrete Tipps für das eigene Engagement.
Herzlich willkommen im Online Kurs!

Workshop “Stuttgarter (Weg zur) Flüchtlingskulturarbeit” am 23.02.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vertreter der Freundeskreise,

gerne möchten wir Sie an den Workshop “Stuttgarter (Weg zur) Flüchtlingskulturarbeit” am kommenden Dienstag, den 23.02.2016 erinnern.
Die Einladung haben Sie Ende Januar durch Frau Schäfer erhalten. Anbei nun die aktualisierte Agenda.
Melden Sie sich mit 2-3 Vertretern Ihres Freundeskreises an und bereichern Sie diesen Workshop mit  Ihrer Erfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung & Teilnahme.

Freundliche Grüße aus dem Kulturamt
Zora Sredan

Zur Anmeldung und Agenda bitte klicken:

Weiterlesen