Kategorie-Archiv: Freundeskreis Neckarpark

Bericht: Darf man nach Afghanistan abschieben?

Lieber Freundeskreis,
zu unserer sehr erfolgreichen Veranstaltung im Hospitalhof am 7. April (über 230 Besucher) hier ein ausführlicher Bericht.
Herzliche Grüße, U. Bames

Quelle: https://www.die-anstifter.de/2017/04/darf-man-nach-afghanistan-abschieben/Jama Maqsudi, Pfarrer Joachim Schlecht, Dr. Michael Jantzer, Daniel Lede Abal und Bernd Rixinger (v. l. n. r.) Foto: © M. Seehoff

Jama Maqsudi, Pfarrer Joachim Schlecht, Dr. Michael Jantzer, Daniel Lede Abal und Bernd Rixinger (v. l. n. r.) Foto: © M. Seehoff

Aus der Redaktion des Elsternestes erreichte uns folgender Bericht:

Rund 230 Menschen füllten den großen Saal des Hospitalhofs am 7. April 2017, bei der von den AnStiftern und dem Freundeskreis Neckarpark – Projektgruppe Begleitung vorbereiteten Veranstaltung: „Darf man nach Afghanistan abschieben“? Einem informativen Vortrag über die derzeitige Situation in Afghanistan vom Vorstand des Deutsch-Afghanischen Flüchtlingshilfe Vereins (DAFV), Jama Maqsudi, folgte eine engagierte Podiumsdiskussion mit reger Beteiligung des Publikums.
mehr …

Freundeskreistreffen 7.3.17: ABGESAGT!

Lieber Freundeskreis,

wir müssen das Treffen heute leider absagen, da fast alle aus dem Koordinatorenteam heute kurzfristig verhindert sind.

Wir sehen uns das nächste Mal am 4. April. Wenn ihr Anregungen habt oder es Dinge zu veröffentlichen gibt, schickt mir bitte eine Mail an freundeskreisneckarpark@outlook.de .

 

Entschuldigt bitte die kurzfristige Absage. Danke.

 

Viele Grüße – i.V. Martin Vogt

Café International – Neustart!

170112_cafe-international-neustart-2017_logo

Hallo zusammen,

das Café international startet im neuen Jahr wieder neu durch! Es wird ein paar Neuerungen geben, damit wir uns beim Café wieder darauf konzentrieren können, was uns wichtig ist.

Wir Ehrenamtliche wollen mit geflüchteten Menschen ins Gespräch kommen und bei Spielen und Gesprächen gemeinsam mit ihnen Zeit verbringen. Damit ist das Café eine niederschwellige Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen.

Das Café international wird im neuen Jahr wieder 14tägig jeweils am Donnerstag stattfinden. Wir werden unser Café dann von 19 Uhr bis 21 Uhr geöffnet haben. Das Café ist nun ein Angebot nur für Erwachsene. Außerdem wollen wir versuchen, etwas mehr Café-Atmosphäre herzustellen.

Neu ist: Es wird drei feste Ämter geben, denen den ganzen Abend über konsequent nachgegangen werden muss: einen Pförtner, einen Begrüßer, und einen Snack-Zuständigen. Näheres dazu siehe Zusammenfassung .

Zum Vorbereitungstreffen waren 5 Ehrenamtliche anwesend – diese Runde bildet die Basis. Weitere Ehrenamtliche sind wie gehabt jederzeit gern gesehen, damit sich der Raum mit Leben füllt. Wenn man weiß, dass man zum nächsten Treffen kommen wird, wäre es gut, möglichst eine kurze Infomail an FreundeskreisNeckarpark-Cafe@outlook.de  schicken, das erleichtert uns die Planung sehr!

Die Termine für die ersten Monate im Jahr 2017 sind:

– Do., 19.1.2017 (18:30 Uhr Vorbereitungstreffen)

– Do., 2.2.2017 (Achtung, schon 18 Uhr Treff zum Einräumen und anschließenden Abholen und Einladen der neuen Bewohner. 19 Uhr offizieller Beginn)

– Do., 16.02.2017

– Do., 02.03.2017

– Do., 16.03.2017

– Do., 30.03.2017

– Do., 13.04.2017

– Do., 27.04.2017

Wir freuen uns auf den Neustart und hoffen auf Ihre Beteiligung und gutes Gelingen!
Das Team vom 170112_cafe-international-neustart-2017_logo

Herzliche Einladung zur Weihnachtsfeier im Neckarpark

Lieber Freundeskreis Neckarpark,161130_weihnachtsbaum

auch in diesem Jahr möchten wir wieder gemeinsam  mit unseren Bewohnern die nahende Weihnacht feiern! Es soll wieder ein schönes Beisammensein und eine Gelegenheit der Begegnung und Austausch für alle geben.

► Wann?
Vorbereitung: Mittwoch, 07.12.2016, 15:30 Uhr
Feier:                    Mittwoch, 07.12.2016, 16:00 Uhr – 20:00 Uhr

► Wo?
Gemeinschaftsraum in der Mercedesstr. 51A

Wir freuen uns über jeden Besucher und Ehrenamtlichen, der mitfeiern möchte, und über eine Kuchenspende oder kleine Programmbeiträge – kurzum alles, was zu einer schönen Feier beiträgt!

→ Wer noch etwas einbringen kann, den bitten wir um eine e-Mail an Huy Do vom Hauptamtlichenteam: D.Do@caritas-stuttgart.de

Vielen Dank und bis dahin allen einen schönen Advent!

Abschiebezahlen steigen, der Respekt vor der Menschenwürde sinkt

Offener Brief der Projektgruppe Begleitung, der an Politiker und Kirchen geschickt wird:

Am 06.10.2016 wurde eine Roma-Familie aus der Unterkunft im Neckarpark in Stuttgart- Bad Cannstatt mitten in der Nacht von der Polizei aus dem Schlaf gerissen. Die Menschen konnten nur das Nötigste packen, Teile ihres Eigentums blieben zurück. Sie wurden in Abschiebehaft genommen und nach Serbien abgeschoben.

Die Familie rechnete nicht mit einer Abschiebung durch die Polizei, da nach Ablehnung ihres Asylantrags sie schon im März 2016 auf der Ausländerbehörde ihren Willen zur freiwilligen Ausreise bekundet hatten und schon Anfang März bei der Rückkehrberatung waren. Mitte August kam dann eine Aufforderung, das Land bis 31. August 2016 zu verlassen. Dem wäre die Familie auch nachgekommen, wenn nicht die Pässe von 2 Familienmitgliedern Weiterlesen