Nächstes Treffen der Initiative von Engagierten aus Stuttgarter Freundeskreisen

Liebe Freundeskreise,

der Initiative von Engagierten aus Stuttgarter Freundeskreisen geht die Arbeit nicht aus! Deshalb laden wir alle Interessierten zu unserer nächsten Sitzung ein:

Montag, 08.07.2019 um 17 Uhr im Asylpfarramt

Folgende Tagesordnung ist vorgeschlagen:

– Brief an die neue Sozialbürgermeisterin Frau Sußmann
– Freiwilligkeitsleistung für gestattete Azubis. Siehe Anlage unser Schreiben an Herrn Spatz und sein Antwortschreiben.
– Unterkunftskosten. Aktueller Stand und Bericht über den Vortrag und die Diskussion mit Herrn Lutz vom SA auf dem letzten AK Asyl-Treffen.
– Info über Themen im letzten AK Asyl-Treffen: Bericht über Vortrag von RA Weidner über Gesetzesverschärfungen im Asylrecht.
– Aktuelles s.auch Flyer zum 1.7.2019, Kundgebung aus Anlass des “Immobiliendialog”
– Sonstiges

Bitte setzen Sie diesen Text auf Ihre Website und informieren Sie Ihre Mitglieder.

Mit freundlichen Grüßen – Uschi Bames für die Initiative von Engagierten aus Stuttgarter Freundeskreisen

Petition: SEEBRÜCKE IM LANDKREIS BÖBLINGEN

Aufruf zur Unterstützung und Weiterverbreitung dieser Petition:

(Die Stadt Stuttgart ist aktuell leider nicht als sicherer Hafen in Sicht.)

 

Passend zum Thema:

Liebe Freundinnen, Freunde und Engagierte,

wir machen eine Mahnwache kommenden Samstag, ab 11 Uhr zum Thema Seenot-Rettung.
Unser Standort wird dieses Mal der kleine Kronprinzplatz sein.

Neben unserem Info-Tisch wollen wir wieder Stellwände mit Postern von Pro Asyl zum Thema Seenot-Rettung aufstellen und erstmals ein Riesen-Yenga als Spiel einsetzen.
Die Klötze des Yenga tragen Stichworte zu Menschen- und Asylrechten.

Wir freuen uns auf tatkräftige Unterstützung und zahlreiche Teilnehmer.

Außerdem bitten wir um Beachtung der Unterschriftensammlung von Sea Watch:  http://chng.it/WWD9q2YTFt

Mit freundlichen Grüßen
i A. Regine Koch-Bah, Sekretariat Evangelisches Asylpfarramt

Kinotour: “Die Mission der Lifeline” mit Filmteam

Am 6. Juni 2019 um 18:30 Uhr   in Innenstadtkino Stuttgart (Königstraße 22)

Ein Filmteam hat Seenotretter im Mittelmeer begleitet. „Die Mission der Lifeline“ thematisiert die Rettung Geflüchteter und offenbart einen gesellschaftlichen Konflikt.

Der Filmemacher Markus Weinberg beschäftigt sich in seinem Dokumentarfilm mit dem Dresdner Verein „Mission Lifeline“. Der Verein macht sich auf den Weg in ein gefährliches Unterfangen:

Sie wurden verklagt, beschossen und blockiert!
Wie eine Gruppe Dresdner, gegen viele Widerstände, ein Schiff ins Mittelmeer brachte, um Menschen vor dem Ertrinken zu retten.
Einmalige Sondervorstellung in Anwesenheit von Teilen der Crew und dem Regisseur Markus Weinberg.

Website: https://mission-lifeline.de/aktuelles/die-mission-der-lifeline/
Trailer:
https://vimeo.com/243875863
Kinotour: “Die Mission der Lifeline” mit Filmteam weiterlesen

Sitzung der Projektgruppe Begleitung am 27.06.2019 um 18.00 Uhr

Die nächste Sitzung der Projektgruppe Begleitung findet am 27.06.2019 um 18.00 Uhr im Gemeindezentrum der Liebfrauengemeinde Wildungerstr. 55 in Bad Cannstatt statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgeschlagen:

  • Berichte aus den Freundeskreisen
  • Filmausschnitte zur Seenotrettung und der Situation in Libyen
  • Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik

Vielen Dank, U. Bames

Filmtipp: Sehr berührendes Video aus Italien zur Seenotrettung: https://www.facebook.com/aricco/videos